Startseite - your words felt like a knife's Webseite


"Lügen haben kurze Beine. Die Wahrheit ist immer das Beste. Ehrlich währt am längsten." - "Und so weiter...
Tatsache ist: Lügen ist eine Notwendigkeit. Wir belügen uns sogar selbst, weil die Wahrheit ... weil die Wahrheit weh tut, verdammt nochmal!" - "Wie sehr wir auch versuchen etwas zu ignorieren oder es zu leugnen, irgendwann brechen die Lügen zusammen. Ob uns das nun gefällt oder nicht.

Aber hier ist die Wahrheit über die Wahrheit: Sie tut weh. Also ... lügen wir."

"Wir koennen einfach nicht anders. Wir sehen eine Grenze, wir wollen sie ueberschreiten. Vielleicht weil es so aufregend ist, das Altbekannte gegen das Neue einzutauschen. Es ist eine Art Mutprobe. Das Problem ist nur, wenn man einmal die Grenze ueberschritten hat, ist es beinahe unmoeglich wieder zurueckzugehen. Aber wenn man es dann doch schafft wieder zurueckzugehen, ist es besser, man ist nicht allein." 


"Irgendwann akzeptieren wir vielleicht, dass aus dem Traum ein Alptraum geworden ist. Wir sagen uns, dass die Realität sowieso besser ist. Wir reden uns ein, dass es besser ist überhaupt nicht zu träumen. Aber die Stärksten von uns halten an dem Traum fest. 
Manchmal konfrontiert uns das Leben mit einem neuen Traum und wir beginnen an der Hoffnung festzuhalten. Wenn wir Glück haben, verstehen wir einmal in unserem Leben, dass es nicht immer um diesen oder jenen Traum geht. Es geht darum überhaupt zu träumen."

"Manchmal müssen wir nicht nur den Tod betrauern, sondern auch das Leben, die Verluste. Und wenn wir uns fragen, warum es manchmal so derartig beschissen ist und so höllisch weh tun muss, müssen wir versuchen uns daran zu erinnern, dass sich das auch blitzschnell wieder ändern kann. Wenn es so weh tut, dass man keine Luft mehr bekommt, lernt man zu überleben. Man überlebt in dem man sich daran erinnert, dass es eines Tages, auch wenn es unvorstellbar ist, nicht mehr so ein Gefühl sein wird, dass es nicht mehr so weh tun wird."


"In diesem Augenblick leben 6.470.818.671 Menschen auf der Welt. 
Manche haben Angst und laufen weg. Manche kommen nach Hause. 
Manche lügen, um den Tag zu überstehen. Andere sehen der Wahrheit ins Auge. 
Manche sind böse, im Krieg mit dem Guten. Und manche sind gut und kämpfen mit dem Bösen. 
6 Milliarden Menschen auf der Welt. 6 Milliarden Seelen. 
Und manchmal braucht man nur eine Einzige... "

"Der Großteil unseres Lebens besteht aus einer Aneinanderreihung von Bildern. Sie ziehen an uns vorbei wie Städte an der Autobahn. 
Doch manchmal gibt es einen Moment der uns überrascht und wir wissen, dass dieser Moment mehr ist als nur ein flüchtiges Bild, und das dieser Moment und jedes Detail daran für immer Bestand haben wird."


 "Es gibt Momente im Leben, in denen wir uns an einer Kreuzung wiederfinden.Verängstigt, verwirrt, völlig planlos. Der Weg für den wir uns in solchen Momenten entscheiden, kann unser restliches Leben bestimmen. Wenn wir mit etwas konfrontiert werden, dass wir bisher noch nicht kannten, ziehen die meisten es vor sich umzudrehen und wegzulaufen. Doch von Zeit zu Zeit drängt es die Menschen zu Besserem und sie finden die Kraft den Schmerz zu überwinden den dieser Weg mit sich bringt." 

"Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt.... Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort. Und es ist ihr egal wie stark du bist - sie wird dich in die Knie zwingen und dich zermalmen, wenn du es zulässt... Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen wie das Leben ! Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann... Es zählt bloß, wieviele Schläge man einstecken kann und ob man trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht.... Nur so gewinnt man ! Wenn du weißt was du wert bist , dann geh hin und hol es dir. Aber nur, wenn du bereit bist die Schläge dafür einzustecken ! Aber zeig nicht mit dem Finger auf andere und sag du bist nich da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr, oder sonst irgendjemandem. Schwächlinge tun das ! Und das bist Du nicht - DU bist besser!"



Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!